Drucken

Neben der Teilnahme an Polizeimärschen, z.B. dem 3-Ländermarsch der Polizei Merzig im Saarland, stehen monatliche Trainingsmärsche im Bereich Bergstraße / Odenwald auf dem Veranstaltungs-programm der Bergsträßer Marschgruppe.

1-2-mal im Jahr werden auch auswärtige, mehrtägige Wochenendtouren mit Übernachtung umgesetzt.

So auch am Wochenende 30.08.-01.09.2019 in der Region Offenburg. Als Stützpunkt für die Gruppe war das Hotel Hirsch in Berghaupten ausgewählt worden (www.hirsch-berghaupten.de).  Ein familiär geführtes, stilvolles Hotel / Restaurant mit einer nach saisonalen Besonderheiten orientierten sehr guten Küche.

Am Sa., 31.08.19, wurde durch die -13- Teilnehmer die Tagestour Biberach nach Gengenbach angegangen. Vom Bahnhof Biberach ging es zunächst auf Schusters Rappen  zum Biberacher Waldterassenbad. Die wunderschöne 18 km Wanderroute führte über schmale schöne Pfade von dort zurück nach Gengenbach. Bei hochsommerlichen Spitzentemperaturen von 32 Grad wurde schon Einiges von den Teilnehmern abverlangt. Fantastische Ausblicke ins Nordrachtal, nach Gengenbach und Offenburg entschädigten für die körperlichen Anstrengungen.

Der 2. Wandertag führte durch die Gemarkung Fussbach, einem Ortsteil Gengenbachs. Die Tour bot  bei sommerlichen Temperaturen um 25 Grad wunderschöne Ausblicke ins Kinzigtal.  Als Rastpunkt bei der Tour wurde als urige Einkehrmöglichkeit die vom Schwarzwaldverein bewirtete Guttahütte auf dem Rundkurs gerne angenommen.

Die nächsten Wandertouren stehen bereits. Am 20. Oktober geht’s wieder auf Tagestour an die Bergstraße, am Wochenende 31. Nov. / 1. Dez. auf 2-Tagestour in die Pfalz.

Text und Bilder: Jupp Simon

 

 

Zugriffe: 1539