Drucken

Der Gründer! 

Im Jahre 1950 gründete der britische Polizeibeamte Arthur Troop eine Organisation, die heute die grösste Berufsvereinigung der Welt ist, die International Police Association (IPA). Es ist eine internationale Freundschaftsvereinigung innerhalb der Polizei. Hierbei handelt es sich  nicht um einen Polizeiverein, sondern einen Verein von Polizeibediensteten, die in ihrer Freizeit gemeinsame Ziele realisieren wollen. Der Wahlspruch der IPA wurde in der künstlichen Weltsprache "Esperanto" gefasst u. lautet "Servo per Amikeco" ("Dienen durch Freundschaft"). Er spiegelt den bei der IPA weltweit verbindenden Aspekt der Freundschaft wider.

 

Die IPA ist...


Die IPA will...


Zur Verwirklichung dieser Ziele gehört:


Die IPA bietet...

 

Entstehungsgeschichte der IPA-Verbindungsstelle Bergstrasse - die wichtigsten Eckdaten:

1956:
Die ersten IPA-Mitglieder finden sich zu einer losen Verbindung zusammen. Es werden bereits die ersten Kontakte mit Freunden im In- u. Ausland geknüpft.

25.05.1962:
Offizieller Gründungstermin der Verbindungsstelle Bergstrafle im "Dalberger Hof". Anfangs besteht der Verein aus acht Mitgliedern. Der Vorstand setzt sich aus Helmut Gr¸ger (Vorsitzender), Franz Bender
(Sekretär) u. Gerhard Schreiber (Kassenwart) zusammen.

10.01.1967:
Das IPA-Heim "Haus Europa" wird als internationale Begegnungsstätte seiner Bestimmung ¸bergeben. Im Laufe der Zeit musste das Heim allerdings in andere Gebäude umziehen.
   
1982:
Verbindungsstellenleiter Helmut Gr¸ger ¸bergibt sein Amt an Roland Metz.

1987:
25jähriges Gründungsjubiläum der Verbindungsstelle
 
1991:
Die IPA-Verbindungsstelle Bergstrafle bekommt den Europa-Preis durch die Europa Union Deutschland verliehen. Weiterhin übernimmt Hans Hofmann die Leitung der Verbindungsstelle.

1992:
25jähriges Eröffnungsjubiläum des IPA-Heims "Haus Europa"

2002:
40jähriges Gründungsjubiläum der Verbindungsstelle Bergstrafle

2006:
Vorstandswechsel - Hans Hofmann übergibt sein Amt an Josef Simon

2007:
40 Jahre IPA-Heim "Haus Europa"


Aktuell gehören der Verbindungsstelle Bergstrasse 215 Mitglieder an.

Zugriffe: 3998