Blue Flower

Der Samstag, 10. August 2019, stand voll im Focus von IPA-Aktivitäten der Verbindungsstelle Bergstraße. Vormittags das Trappschießen und abends eine tolle Veranstaltung im Odenwald.

Das Event, Tasting mit musikalischer Begleitung, fand auf der 400 Jahre alten Hofreite der Fam. Gehrig in Grasellenbach-Litzelbach statt. Im ehemaligen „Saustall“, heute gemütlicher Eventraum, stärkten sich die IPA-Freunde erst mal vorweg mit einer Odenwälder Vesper. Über den Abend führte  Johannes Gehrig kurzweilig in seine Welt der Destillat- u. Likörherstellung ein. Das Tasting von den 8 ausgesuchten Bränden u. Liköre war schon etwas Besonderes. Riechen als Vorfreunde, das Schmecken der vollen Frucht, und die Geschichten dazu . Toll!!! Hierbei erklärten sich auch die Namen der Produkte, wie z.B. “Siegfrieds Erwachen“ oder „Erdas Muse“. Geschichtliche, regionale Bezüge und die Kreativität von Monica Gehrig-Himmel.

Musikalisch begleitet wurde das Tasting von Rebecca Kimmig, einer Kollegin mit Wurzeln im Schwarzwald, Wohnsitz an der Bergstraße und polizeilichem Wirkungsfeld in Rheinland-Pfalz. Die Indie-Pop-Sängerin / Songwriterin  mit Künstlernamen „Jenko“ (www.jenkoofficial.de) begeisterte mit Stimme & Klavier. 2018 stand Rebecca live auf der Hauptbühne des CSD Frankfurt, an dem Abend exklusiv für die IPA auf der „kleinen Bühne“ im Odenwald.

Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit dem Besuch der Brennerei.  Hier bekam man einen Einblick wie die flüssigen Köstlichkeiten der Familie Gehrig entstehen (www.odw-feine-braende.de).

Text und Bilder: Jupp Simon